Inhalt:

Zahngesundheit

Zahngesundheit

Zahnschmerzen

Zahnschmerzen gehören zu den häufigen, zugleich aber auch unangenehmsten Schmerzen des Menschen. Sie sind ein wahrhaft universelles Schmerzerlebnis und eine Schonhaltung zur Linderung ist nicht möglich, so dass die meisten Betroffenen recht schnell den Weg in eine Zahnarztpraxis finden.

Zahnstein

Nahezu jeder Mensch, der schon einmal beim Zahnarzt war, kennt den Moment, an dem der Zahnarzt mit einem spitzen Metallhaken an den Zähnen kratzt oder ein Ultraschallgerät einsetzt: Der neu gebildete Zahnstein muss entfernt werden.

Aphthe

Unter Aphthen versteht man kleine, entzündliche Geschwüre im Bereich der Mundschleimhaut, vor allem im Bereich der Lippen, Wangen und auf der Zunge.

Gingivitis und Parodontitis

Sowohl Zahnfleisch als auch die übrigen Teile des Parodontiums können entzündliche Veränderungen aufweisen. Man spricht dann von Gingivitis bzw. Parodontitis.

Tägliche Mundhygiene

Die regelmäßige Mundhygiene ist die wichtigste prophylaktische Maßnahme zur Verhinderung von Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates wie Karies, Parodontitis und Zahnstein.

Karies

Die Karies (Zahnfäule) ist eine durch chemische und mikrobielle Prozesse bedingte lokale Demineralisierung der Zahnhartsubstanz. Sie betrifft zunächst den harten Zahnschmelz, um sich später auch auf das Zahnmark und die Zahnwurzel auszubreiten.


Diese Informationen stellen keinen Ersatz für die professionelle Beratung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Der Inhalt von www.apotheke-westerhausen.de kann und darf nicht dazu dienen, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Medikamente sollten niemals ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker eingenommen werden.
nach oben